weather-image
16°
Zwei-Höfe-Ansiedlung mit wechselvoller Geschichte / Germanische Ursprünge

Schmucke Holztafel erinnert an 750 Jahre Hevezhusen und Hevesen

Hevesen (bus). Im heute zu Meinsen-Warber gehörenden Bückeburger Ortsteil Hevesen erinnert seit Anfang des Monats eine schmucke Holztafel an das im vergangenen Jahr gefeierte 750-jährige Bestehen. Zur Enthüllung der vom Holzschnitzer Günter Mienert angefertigten Tafel waren außer den Bewohnern der Zwei-Höfe-Ansiedlung (mit Ernst Meier und Ludwig Pohl an der Spitze) und einigen Nachbarn Ortsbürgermeister Rudi Beier und Dr. Roswitha Sommer erschienen. Sommer hatte 2007 während der Jubiläumsfeier die geschichtlichen Hintergründe Hevesens erh ellt.

0000493397.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt