weather-image
25°
Für ihre Leistung in "An ihrer Seite" geht Julie Christie als Favoritin ins Oscar-Rennen

Schmerzvoller Abschied auf Leben und Tod

Vorweg: Julie Christie mit ihren 66 Jahren ist eine der schönsten und eindrucksvollsten Frauen, die man sich nur vorstellen kann. Und diese Schönheit bildet keinen Widerspruch zur traurigen Geschichte des Films "An ihrer Seite", in dem es um die persönlichkeitszerstörende Krankheit Alzheimer geht und wie ein altes Ehepaar versucht, seine Würde, seine Liebe zu retten, im Gegenteil: Alles wird dadurch noch schmerzlicher.

Nach 1965 (für "Darling") darf Julie Christie auf ihren zweiten

Autor:

Cornelia Kurth


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt