Fahrt eines Tausend-Tonnen-Holzzuges beendet 107 Jahre währenden Bahnbetrieb

Schlusspfiff für letzten Güterzug der RStV

Landkreis. Vom Bahnhof Stadthagen-West aus startete jetzt nach 107 Jahren eigenständigem Bahnbetrieb der allerletzte Güterzug unter der Regie der Rinteln-Stadthagener Verkehrsbetriebe (RStV). Es handelte sich um einen Tausend-Tonnen-Holzzug mit 19 Waggons, die in Rinteln, Nienstädt und Stadthagen beladen worden waren und von einer Diesellok nach Celle und weiter Uelzen befördert wurden.

Zwei Eisenbahn-Fans beim Fotografieren der historischen letzten


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt