weather-image
24°
Anwohner der Harrl-Allee müssen Parkplätze schaffen / Pneus zerstören Grasnarbe und Blumenzwiebeln

Schluss mit Reifenspuren in den Rabatten

Bad Eilsen (tw). Die Politiker des Kurortes nehmen es künftig nicht mehr hin, dass der Rasenstreifen an der unteren Harrl-Allee am Eingang zum Kurpark regelmäßig von Autoreifen zerpflügt wird. Da das Schild, dass die Einfahrt in diese Straße grundsätzlich untersagt, offensichtlich missachtet wird, sollen jetzt drakonische Maßnahmen ergriffen werden.

Nicht nur für Hunde verboten: die "Einfahrt" in den unteren Teil


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt