weather-image
16°
Rintelns Luftsportverein wartet Flugzeuge / Größtes Projekt: Ausstattung des neuen "Duo-Discus"

Schleifen und schrauben - für die neue Saison

Rinteln (la). Ob Jumbo oder Airbus, ASK 21 oder Astir - jedes Flugzeug, unabhängig von Größe oder Typ, muss in gewissen Abständen einer gründlichen Überprüfung unterzogen werden. Bei den Verkehrsmaschinen kommt das natürlich häufiger vor, doch auch bei den Segelflugzeugen des Luftsportvereins Rinteln (LSV) wird die technische Wartung keineswegs vernachlässigt.

Auch im Winter kommt das Vereinsleben beim LSV nicht zum Erliege


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt