×
Beim "Festlichen Wochenende" feiern Steinhude und Mardorf erstmals gemeinsam

Schlagerstars, Bootskorso und Feuerkunst

Steinhuder Meer. Musik auf vier Bühnen, ein Festzelt, Kinderprogramm, Handwerkermarkt und natürlich das Musikfeuerwerk "Steinhuder Meer in Flammen": Beim Festlichen Wochenende von Freitag, 22., bis bis Sonntag, 24. August, ist für fast jeden etwas dabei.

Die Party beginnt schon am Freitag, wenn der Musikzug Steinhude um 18 Uhr zur Zeltfete auf dem Steinhuder Scheunenplatz einlädt. Durch das Programm führt DJ Hightower. Die Gastgeber spielen etwas aus ihrem umfangreichen Repertoire. Weiterhin treten die "Pepp-Dancers" und die "Vocal Chords" auf, bevor zum Höhepunkt des Abends ein Schlagerstar die Bühne betritt: Costa Cordalis will zusammen mit Tochter Angeliki und Sohn Lucas ab 22 Uhr die Stimmung im Zelt zum Kochen bringen. Am Sonnabend zeigen rund 30 Künstler auf dem Handwerkermarkt ihre Werke und lassen sich beim Arbeiten über die Schulter schauen. Weiterhin stellen im Schulzentrum Hobby-Kunsthandwerker ihre Arbeiten aus. Zum bunten Kinderprogramm gehören an beiden Tagen beispielsweise eine Schminkstation und ein Clown. Auf vier Bühnen präsentieren die Veranstalter ein abwechslungsreiches Musikprogramm unter anderem mit Jazz, Salonmusik und einer Bollywood-Tanzshow. Ab 15 Uhr stellen sich im Festzelt Nachwuchsbands dem Publikum vor, die angekündigte Play-Back-Show entfällt. Am Abend heizen dann Schlagerstar Bata Illic und die Bands "Das Chaos-Team", "It's Me" und "Holy Moly" dem Publikum auf den Open-Air-Bühnen ein. Ein illuminierter Bootskorso und beleuchtete Fontänen bilden schließlich die Kulisse für den Höhepunkt des Festes, das Feuerwerk "Steinhuder Meer in Flammen". Erstmals werden zeitgleich zwei Feuerwerke am Steinhuder Südufer sowie am Mardorfer Strand gezündet. Im Rhythmus aktuellerSommerhits explodieren die Raketen um 22 Uhr und verwandeln die Wasseroberfläche in ein atemberaubendes Flammenmeer. Vorher steigt auch am Mardorfer Badestrand ab 17 Uhr eine Beachparty mit der Band "South American Sound". Ab 19.30 Uhr stehen dann die "Flying Soul Toasters" auf der Bühne und spielen Rhythm and Blues von den frühen Sechzigern bis heute. Wer die Feier vom Vortag noch nicht ganz verdaut hat, sollte beim Katerfrühstück am Sonntag ab 11 Uhr im Steinhuder Festzelt neue Kraft tanken. Für Musik sorgt dabei der Schlagersänger Gunter Gabriel. Spannend wird es bei der Papierbootregatta der Werbegemeinschaft Steinhude ab 14 Uhr. Dabei muss eine Strecke von 100 Metern in einem selbst gebauten Boot aus Papier und Pappe zurückgelegt werden. Auf die jüngsten Festbesucher wartet im Kinderzelt ein spannendes Programm mit Kinderschminken und einem Clown.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt