×
CDU-Fraktionschef nennt Zukunftsprogramm „Lyrik“ / Bürgermeisterin: „Schlecht reden reicht nicht“

Schlagabtausch zwischen Einecke und Nieber

Bad Münder (mf). Ist es das Papier nicht wert, auf dem es steht, wie Harald Einecke meint? Oder aber für Bad Münder richtungsweisend, wie Bürgermeisterin Silvia Nieber dagegen hält? Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung das sogenannte Zukunftsentwicklungsprogramm (ZEP) verabschiedet – nach einem ungewohnt scharfen Wortgefecht zwischen dem CDU-Fraktionschef und der Bürgermeisterin.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt