×

Schlägerei in der BBS-Mensa

Am Mittwoch gegen 11.10 Uhr kam es in der Mensa der BBS Springe zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Schülern. Diese verlagerte sich nach draußen auf das Schulgelände, wo es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Im weiteren Verlauf beteiligten sich nach Zeugenaussagen mehrere Schüler an der körperlichen Auseinandersetzung. Zwei 17 und 18 jährige Opfer flüchteten anschließend über die Bahnhofstraße in die dortige Apotheke. Die zwei 17- und 18-jährigen Opfer aus Ronnenberg wurden mit dem RTW ins Krankenhaus Gehrden gebracht. Durch eine Sachverhaltsklärung an der BBS mit dem dortigen Schuldirektor konnten bisher ein 18-jähriger und 16-jähriger aus Barsinghausen, sowie ein 18-jähriger aus Hannover ermittelt werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt