×

Schlägerei am Bahnhof mit Verletzten

Springe. Sie kannten sich - und waren offenbar nicht sonderlich gut aufeinander zu sprechen: Gestern Nachmittag gegen 17.30 Uhr trafen sich ein Hamelner und ein Springer am Bahnhof - und schlugen ohne viele Worte aufeinander ein. Dabei wurden beide leicht verletzt. Die Polizei nahm die Personalien der bereits wegen Körperverletzung vorbestraften Raufbolde auf - auf eine Anzeige haben beide verzichtet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt