weather-image
Sascha Grammel und die Kunst, das Bauchreden endlich mal charmant zu machen

Schildkröte Josie ist eigentlich ein EC-Automat

Hameln. Kennen Sie den? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Spannen Sie ihre Lachmuskeln an, denn hier kommt Sascha Grammel! Der „Puppet-Comedian“ spielt sich seit 1997 mit seinem außergewöhnlichen Mix aus cooler Comedy und bestem Bauchrednern in die Herzen der Zuschauer. Und das macht er in seinem Programm „Hetz mich nicht!“ auch am Samstag, 8. September 2012 in der Rattenfänger-Halle Hameln.

270_008_4716327_frei105_2008_Grammel.jpg

Nein, jetzt bloß nicht unruhig werden, weil der Auftritt ja noch ein ganzes Jahr entfernt ist – wohlgemerkt: 2012! Aber Tickets sollten sich Interessierte schon mal kaufen, denn schließlich ist der Run auf die Eintrittskarten von Grammels Veranstaltungen groß. Es gibt sie im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender).

Grammel beweist, dass Bauchreden mehr ist als Unterhaltung auf Betriebsfesten mit dem Charme von gestern. Denn Bauchreden ist langweilig! Das meint auch Sascha Grammel. Und genau das hat ihn zu einem der beliebtesten Bauchredner Deutschlands gemacht. Hä…?

In seinem mitreißenden Live-Programm „Hetz mich nicht!“ mixt Grammel gekonnt skurrile Comedy mit perfektem Puppenspiel und der praktischen Fähigkeit, mit dem Bauch zu quatschen. Tatkräftige Unterstützung erhält der Berliner von Josie, einer zuckersüßen Schildkröte, die Teilzeit auf 24-Stunden-Basis als EC-Automat im Außendienst arbeitet. Außerdem dabei: Prof. Dr. Peter Hacke, Ökotrophologe und waschechter Hamburger, der sich – im Dienste der Wissenschaft – leidenschaftlich dem Thema Fast Food widmet. Und last, but not least gibt es da noch Frederic Freiherr von Furchensumpf. Der ausgemachte Showstar ist eine kuriose Mischung aus Adler und Fasan, der zwischen Punk und Adel konsequent seinem Lebensmotto „Hetz mich nicht!“ folgt. Immer wieder kommt es zu Konflikten zwischen Sascha Grammel und seinen liebenswerten Puppenfreunden, die echt lebendig wirken – wie die ganze Show.

Sascha Grammel wird mit Josie (rechts) und Frederic Freiherr von Furchensumpf (links) am 8. September 2012 die Zuschauer in der Hamelner Rattenfänger-Halle bespaßen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt