×
Standort der Reklametafel für den Gewerbepark erzürnt Autohändler / Samtgemeinde sieht für Firma eher Vor- als Nachteile

"Schild direkt vor die Nase - dreister geht es nicht!"

Luhden (tw). "Das", schimpft Reinhard Vogt, "ist ein Schildbürgerstreich". Und sein Kollege Detlev Vogt pflichtet ihm bei: "Direkt vor die Nase - dreister geht's nicht." Was den Inhaber der Firma "RV-Reisemobile" nervt, ist eine vier Meter hohe und 3,20 Meter breite Konstruktion in Höhe der Kreuzung B 83/K 8 (neu). Sie wird in Kürze eines der drei Schilder tragen, die auf Betreiben der Gemeinde Luhden Reklame für den Gewerbepark machen sollen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt