weather-image
10°

Schießen der Vereine

GROHNDE. Als treffsicher hat sich in Grohnde das Team vom Roten Kreuz erwiesen.

V. li.: Lothar Hahlbrock, Thomas Metje, Inge Arneke, Ralph Briesemann, Benjamin Hüsing und Reinhard Ahrens. FOTO: Bernhild Hodes/PR

Die Mitglieder erreichten beim Pokalschießen der Vereine den 1. Platz mit 916 Ring. Den 2. Platz holte mit 897 Ring die Feuerwehr. Nach Abzug von zehn Prozent, um die Chancengleichheit zu wahren, landete die Schützengilde mit 858 Ring auf den 3. Platz. Den 4. Platz mit 676 Ring erreichte der Fischereiverein, den 5. Platz mit 594 Ring der Sportverein und den 6. Platz mit 313 Ring der Männergesangverein. Thomas Metje überreichte die Pokale in Vertretung für den Vereinsprecher, und bedankte sich beim Vorsitzenden der Schützengilde Grohnde, Lothar Hahlbrock, für die Ausrichtung und Bewirtung.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt