×
Nach Verkehrsunfall repariert Vereinsmechaniker Ulrich Van de Weyer mit Kaminski Waggonbau historischen Schienenbus

Schienenbus Rinteln-Stadthagen: „Andere haben Oldtimer“

Vor zwei Monaten rammte eine betrunkene Autofahrerin den historischen Schienenbus. Aus eigener Kraft konnte er noch in den denkmalgeschützten Lokschuppen in Rinteln geschleppt werden. Seitdem kann der Fahrbetrieb auf der Strecke Rinteln–Stadthagen nur eingeschränkt stattfinden. Statt den üblichen Güterwagons dürfen sich deshalb die Waggonschlosser von Kaminski nun der dieselbetrieben Museumsbahn widmen.

Gokl

Autor

Jakob Gokl Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt