×

Scheunenbrand in Alferde

An der Dorfstraße in Alferde brennt eine Scheune. Der Dachstuhl steht in Flammen. Die Feuerwehr ist alarmiert, die Einsatzkräfte aus dem gesamten Stadtgebiet rücken aus.

 

Update: Gegen 14.20 Uhr ist das Feuer im Dorfkern noch nicht ganz gelöscht. Einsatzkräfte sind unter Atemschutz im Einsatz. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand ernsthaft. Betroffen ist ein Hofgrundstück mitten in Alferde. Die Scheune grenzt offenbar an den Wohnbereich, der hier ebenfalls Opfer von Flammen, Rauch und Löschwasser wurde.

 

Update: Gegen 14.50 Uhr ist das Feuer weitgehend gelöscht, die rund 80 Einsatzkräfte kontrollieren mit Wärmebildkameras. Wohnungen in der umgebauten Scheune sind durch die Löscharbeiten unbewohnbar geworden. Die betroffenen Mieter sind bei Verwandten und Nachbarn untergekommen. Völlig unklar ist, wieso das Feuer im Dachstuhl ausgebrochen ist. Auch wer genau den Notruf wählte, wissen die Verantwortlichen nicht: Die Bewohner merkten erst durch die nahenden Sirenen, dass ihr Haus in Flammen stand.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt