×
Zum Erntefest haben sich zwei Dutzend Preisplattler aus Denkendorf angesagt

Scheier Ahnebeier wartet auf mehr als einen Bayer zur Feier

Scheie (bus). Wenn Scheie am kommenden Wochenende den zweiten Teil der Bückeburger Erntefestserie erlebt, werden Beteiligte und Besucher eines ganz speziellen Schmankerls gewahr werden - zu der von der örtlichen Tanz- und Trachtengruppe ausgerichteten Traditionsfeier hat sich eine mehr als zwei Dutzend Köpfe starke Delegation aus dem bayerischen Denkendorf angesagt."Auf die mit vielen Preisen dekorierten Plattler freuen wir uns ganz besonders", sagen Erika und Siegfried Ahrens, die in diesem Jahr die Rolle des Schaer Erntebauernpaares ausfüllen.

Die Scheier Ahnebeier ist seit eh und je für exquisite Gästegruppen bekannt. Vor zwölf Monaten sorgten Mitglieder der Winzertanz- und Trachtengruppe aus Enkirch/Mosel für Furore; 2006 zogen die englischen Sompting Village Morris Dancers (Sussex) die Blicke auf sich. Eine kontinuierliche Größe stellen seit etlichen Jahren die Musiker der Gruppe "Wendys Five" dar, die auch anno 2008 wieder mit von der Erntefestpartie sein werden. Die ursprünglich in Tschechien beheimateten Unterhaltungsexperten spielen am Sonnabend, 16. August, (ab 20.15 Uhr) und am Sonntag, 17. August, (ab 19 Uhr) in dem am Dorfgemeinschaftshaus stehenden Festzelt zum Tanz auf. Der offizielle Programmablauf nimmt seinen Anfang bereits am Donnerstag (Wagenbeladen bei Familie Peters) und am Freitag (Grünholen, Zeltschmücken, Generalprobe). Sonnabends wird ab 10.30 Uhr mit tatkräftiger Unterstützung der "Deistertaler Musikanten" getoltert, um 19.30 Uhr die Krone beim Erntebauernpaar abgeholt und um 20 Uhr die Krone im Festzelt aufgezogen. Den sonntäglichen Auftakt bilden (ab 10.30 Uhr) Katerfrühstück und "amerikanische" Kronenversteigerung. Gegen 13.30 Uhr setzt sich der Festzug in Bewegung. Der Wagenkorso wird, während auf dem Festzelt (ab 15 Uhr) Kaffee und Kuchen parat stehen, über die Stationen Widdserburg, Rethof, Gümmers Hof (Mittelstraße), Zimmererplatz (Ecke Nordhofe/Triftstraße) und Meiers Hof (Dorfstraße/An den Höfen) zurück zum Ausgangspunkt Dorfgemeinschaftshaus führen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt