weather-image
Drei Mädchen flüchten unerkannt / Zwei Betrunkene am Steuer

Scheibe zerschlagen, Lack zerkratzt

Golf beschädigt: Am frühen Sonnabend gegen 1.45 Uhr sind drei weibliche Jugendliche dabei beobachtet worden, wie sie bei einem im Einmündungsbereich Ostpreußenweg/Krönerstraße abgestellten VW Golf die Heckscheibe eingeschlagen und den Lack zerkratzt haben. Anschließend verschwanden die drei jungen Frauen unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei unter (05751) 95450 an.

Über 1,2 Promille: In der Nacht zu Sonnabend gegen 2.40 Uhr wurde auf der Waldkaterallee eine 36-jährige Rintelnerin am Steuer eines Pkw überprüft. Da sie offensichtlich deutlich unter Alkoholeinfluss stand und ein Test einen Wert von über 1,2 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Gegen Zaun geprallt: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war vermutlich mit seinem roten Pkw am Sonntag zwischen 3 und 19 Uhr die Kurt-Schumacher-Straße vom Galgenfeld kommend in Richtung Wilhelm-Busch-Weg gefahren. In Höhe der Eisenbahnbrücke kam er unmittelbar nach Passieren des nördlichen Brückenpfeilers von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort aufgestellten Metallzaun, der das Gelände eines Trafohauses weiträumig umzäunt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Kein Führerschein: In der Nacht zum Sonntag wurde gegen 1.10 Uhr im Rintelner Schubertweg ein 24-jähriger Autofahrer von der Polizei angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Auch er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt