weather-image
14°
Einsturzgefahr / Warten auf Abriss

"Scheckenhof": Polizei glaubt nicht an Brandstiftung

Schoholtensen (rnk). Die genaue Ursache für den Brand, dem die ehemalige Gaststätte "Scheckenhof" am Sonntag zum Opfer fiel, konnte gestern nicht ermittelt werden: In dem Gebäude besteht große Einsturzgefahr, die Beamten der Kriminalpolizei konnten es daher nicht betreten. Aber nach ersten Ermittlungen könne, so ein Sprecher der Rintelner Polizei, eine Brandstiftung "nahezu" ausgeschlossen werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt