weather-image
Fans in Bückeburg, Rinteln und Stadthagen feiern das 3:0

Schaumburger bejubeln die siegreiche Klinsmann-Elf

Landkreis (jp/tol/jl). Bückeburg hat das Jubeln gelernt. In der historischen Residenzstadt macht sich brasilianische Feierlaune breit. Nach dem souveränen Sieg der deutschen Nationalmannschaft über Ecuador vor 72 000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion feierten die Bückeburger den Gruppensieg, als hätte Deutschland bereits das Halbfinale erreicht. Die fußballbegeisterten Rintelner verfolgten das Geschehen gemeinsam in Biergärten, Kneipen und Zelten. Auf dem Stadthäger Marktplatz erlebte die große Videoleinwand von 16 bis 18 Uhr ihre Sternstunde. Rund 400Fans feierten dort den Sieg der Klinsmann-Elf.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt