weather-image
Leben im Alter - Leben in Schaumburg: Vom demographischen Wandel in Kreis und Land

Schaumburger altern stärker als Niedersachsen

Landkreis. Die Bevölkerung Deutschlands schrumpft und altert - der Kreis Schaumburg bleibt hiervon nicht verschont. Mehr noch: Eine moderate Rechnung prognostiziert bis zum Jahr 2020 einen Bevölkerungsrückgang um 2,4%, eine andere geht sogar von -4,43% aus - beide Werte liegen deutlich über der Prognose für Niedersachsen. Auch in Sachen Durchschnittsalter überragt Schaumburg den niedersächsischen Schnitt bereits heute um über ein Jahr - eine Entwicklung, die sich fortsetzen wird, denn die Gruppe älterer Mitmenschen wächst, während ihnen immer weniger junge Menschen gegenüberstehen. Schaumburg altert folglich nicht bloß mit Deutschland mit, sondern ist überdies auf Landesebene besonders betroffen.

0000412745-11-gross.jpg

Autor:

Ilka Märtens


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt