×
HSG kassiert eine deutliche 21:28-Niederlage / Coach Wittenberg maßlos enttäuscht

Schaumburg Nord versagt in Salzdetfurth

Handball (hga). Das Glück ist aufgebraucht: Die HSG Schaumburg Nord kassierte beim SV Eintracht Bad Salzdetfurth mit dem 21:28 (7:15) die zweite Saisonniederlage.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt