weather-image
Denkmal an der Ostendorfer Straße: " Standort unangemessen" / ErsterÄnderungsentwurf existiert bereits

Schaumburg: Lösung für Ehrenmal in Sicht?

Schaumburg (who). Das Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege ist schon wiederholt Gegenstand von Diskussionen gewesen. Viele Einwohner bemängeln Standort und Zustand der kleinen Anlage an der Einmündung der Straße Lehmkuhle in die Ostendorfer Straße. Im Zusammenhang mit der Dorferneuerung zeichnet sich jetzt eine Lösung ab.

Das Ehrenmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege an der Ost


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt