weather-image
DRK-Kleiderlädchen setzt auf preisbewusste Kundschaft / Secondhand-Ware nur in Top-Zustand

Schaufensterpuppen dringend gesucht!

Rinteln (cok). "Es ist hier wie in einem Secondhand-Laden. Nur mit sehr viel kleineren Preisen", sagt Carmelia Corigliano. Sie arbeitet im DRK-Kleiderlädchen an der Klosterstraße und hilft sehr nett den Kunden zu finden, was sie brauchen. Die Zeiten, da man sich hinter einer Schranke anstellen musste und gar nicht selber aussuchen konnte, die sind lange vorbei.

Carmelia Corigliano (l.) und Leiterin Sabine Jahnke (r.) scherze


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt