weather-image
21°
Betrüger gibt sich als Mitarbeiter eines Juweliers aus / 1800 Euro Geldstrafe

Scharf auf das Gold älterer Damen

Meerbeck/Stadthagen (ly). Ein Betrüger (34) hat sich als Mitarbeiter eines Schaumburger Juweliers ausgegeben, um ältere Damen leichter übers Ohr hauen zu können. Auf diese Weise wollte er den Anschein von Seriosität erwecken. In Meerbeck fiel eine 72-Jährige auf die Masche herein. Sie verkaufte dem Mann aus Obernkirchen Gold zu einem Preis, der unter dem eigentlichen Marktwert liegt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt