×
Straßenreinigung: Verwaltung soll Alternative zu Frontmetermaß finden / Gebühren ab 2009 niedriger

Schäfer: "Jeder Meter soll ähnlich viel kosten"

Obernkirchen (mld). Die Obernkirchener Verwaltung soll bis Ende 2010 einen "möglichst gerechteren" Gebührenmaßstab und eine rechtssichere Satzung für die städtische Straßenreinigung finden - dafür haben sich die Teilnehmer der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Organisation und Personal ausgesprochen. Der Vorschlag wird als Empfehlung an den Rat gehen, der in seiner heutigen Sitzung darüber abstimmen wird.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt