×
Für Daniel Stock ein Traumberuf

Schäfer – hartes Brot mit Herzblut

Heßlingen. Er ist 30 Jahre alt und immer wieder begehrtes Fotomodell. Ratsfrau Waltraud Ahrens schwärmt von dem „wunderschönen Anblick“ und verrät: „Wenn der durchs Dorf geht, hört man ihn schon von weitem.“ Gemeint ist der Heßlinger Daniel Stock, der mit seiner großen Schafherde von Weideland zu Weideland zieht, sowohl in Fischbeck als auch in Hessisch Oldendorf, Bad Pyrmont, Aerzen oder Friedrichswald Halt macht. „Zehn Kilometer schaffen die Schafe an einem Tag“, berichtet er. Mit seinen ausgebildeten Hütehunden Ramses und Asta, die ausbrechende Schafe in die Herde zurücktreiben, läuft der Schäfer immer vorneweg, kommuniziert mit den Tieren über Rufe und Pfiffe. Wer dieser Truppe begegnet, ist beeindruckt, wer kurz danach auf den Spuren der Schafe wandelt, entdeckt deren nicht unbedingt ansehnliche Hinterlassenschaft.

Autor:

Annette Hensel


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt