×
Knappe Entscheidungen bei den C-2-Junioren und G-Junioren / Titel für Bückeburg und Lauenau

SC Rintelnüberlegener Meister der F-2-Junioren

Jugendfußball (peb). VfL Bückeburg bei den C-2-Junioren, SC Rinteln bei den F-2-Junioren und SV Victoria Lauenau bei den G-Junioren sind die letzten Sieger der Endrunden um die Kreismeisterschaft in der Halle.

C-2-Junioren: Mit einem glatten 4:1-Erfolg gegen die JSG Haste/Riehe II im letzten Spiel der Endrunde in der Kreissporthalle in Bückeburg holten sich die C-2-Junioren des VfL Bückeburg VI die Kreismeisterschaft in der Halle. Dabei hielten der SV Engern II als Vizemeister und die SG Rodenberg II als Drittplatzierter den Kampf um den Titel lange Zeit offen. Die Ergebnisse: Rodenberg II - Algesdorf II 0:0, Bückeburg V - Bückeburg VI 0:3, Haste/Riehe II - Engern II 0:1, Rodenberg II - Bückeburg V 2:0, Algesdorf II - Haste/Riehe II 2:1, Bückeburg VI - Engern II 2:0, Haste/Riehe II - Rodenberg II 2:3, Algesdorf II - Bückeburg VI 1:1, Engern II - Bückeburg V 0:2, Rodenberg II - Bückeburg VI 1:1, Engern II - Algesdorf II 2:0, Bückeburg V - Haste/Riehe II 0:2, Engern II - Rodenberg II 2:0, Algesdorf II - Bückeburg V 0:0, Bückeburg VI - Haste/Riehe II 4:1. Die Abschlusstabelle: 1. VfL Bückeburg VI 11:3 Tore/11 Punkte, 2. SV Engern II 5:4/9, 3. SG Rodenberg II 6:5/8, 4. TSV Algesdorf II 3:4/6, 5. VfL Bückeburg V 2:7/4, 6. JSG Haste/Riehe 6:10/3. F-2-Junioren: Der SC Rinteln II spielte eineüberlegene Endrunde in der Victoria-Arena in Lauenau und holte sich ungeschlagen die Hallen-Kreismeisterschaft der F-2-Junioren. Das Team von Trainer Volker Wedemeyer gab die einzigen Punkte beim 1:1-Remis gegen den Vizemeister VfL Bückeburg II ab und kassierte in fünf Spielen nur einen Gegentreffer. Die Ergebnisse: Sachsenhagen/Lüdersfeld II - Niedernwöhren II 1:1, Beckedorf/Lindhorst II - Bückeburg II 0:3, Nienstädt II - Rinteln II 0:2, Sachsenhagen/Lüdersfeld II - Beckedorf/Lindhorst II 0:1, Niedernwöhren II - Nienstädt II 0:1, Bückeburg II - Rinteln II 1:1, Nienstädt II - Sachsenhagen/Lüdersfeld II 0:2, Niedernwöhren II - Bückeburg II 0:2, Rinteln II - Beckedorf/Lindhorst II 1:0, Sachsenhagen/Lüdersfeld II - Bückeburg II 0:0, Rinteln II - Niedernwöhren II 1:0, Beckedorf/Lindhorst II - Nienstädt II 2:1, Rinteln II - Sachsenhagen/Lüdersfeld II 1:0, Niedernwöhren II - Beckedorf/Lindhorst II 0:0, Bückeburg II - Nienstädt II 1:3. Die Abschlusstabelle: 1. SC Rinteln II 6:1/13, 2. VfL Bückeburg II 7:4/8, 3. JSG Beckedorf/Lindhorst II 3:5/7, 4. SV Nienstädt II 5:7/6, 5. JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld II 3:3/5, 6. TuS Niedernwöhren II 1:5/2. G-Junioren: Spannung pur herrschte in der Endrunde der G-Junioren in der Sporthalle in Hagenburg. Am Ende holte sich der SV Victoria Lauenau den Titel knapp vor dem SC Rinteln und der JSG Haste/Riehe. Der Meister verlor zwar die Partie gegen Rinteln mit 0:2, profitierte dann aber von der Abschlussschwäche des SC Rinteln, der in den letzten drei Spielen jeweils nur Unentschieden spiele und nur noch ein Tor schoss. Die Ergebnisse: Lauenau - Bückeburg 3:0, Rinteln II - Hagenburg 1:0, Ahnsen - Haste/Riehe 0:1, Lauenau - Rinteln II 0:2, Bückeburg - Ahnsen 0:0, Hagenburg - Haste/Riehe 1:1, Ahnsen - Lauenau 0:1, Bückeburg - Hagenburg 1:0, Haste/Riehe - Rinteln II 0:0, Lauenau - Hagenburg 0:0, Haste/Riehe - Bückeburg 2:0, Rinteln II - Ahnsen 0:0, Haste/Riehe - Lauenau 0:2, Bückeburg - Rinteln II 1:1, Hagenburg - Ahnsen 1:0. Die Abschlusstabelle: 1. SV Victoria Lauenau 6:2/10, 2. SC Rinteln II 4:1/9, 3. JSG Haste/Riehe 4:3/8, 4. TSV Hagenburg 2:3/5, 5. VfL Bückeburg 2:6/5, 6. TSV Ahnsen 0:3/2.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt