×
2:0 beim zu schwachen TSV Klein Berkel

SC Rinteln gewinnt erneut

Bezirksliga (jö). Der SC Rinteln kehrte mit einem hochverdienten 2:0-Sieg aus Klein Berkel zurück.

Die Gäste waren spielerisch so deutlich überlegen, dass der Erfolg unvermeidbar war. Rinteln hatte in den ersten Minuten durch Johannes Hänke und Andreas Schulz zwei schöne Möglichkeiten. Danach passierte vor den Toren nicht mehr viel. Die verdiente 1:0-Pausenführung der Gäste erzielte Sebastian Wittek mit einem unhaltbaren Flachschuss (40.). Nachdem Tomas Muzik nach einem Solo dem 2:0 nahe war, aber scheiterte (50.), geriet Rinteln kurzfristig unter Druck. Bei den Chancen von Specht und Wollenberg hatten die Gäste Glück. Außerdem zeigte Torwart Andreas Wellhausen erneut eine tadellose Leistung. Rintelns 2:0 nach einem erfolgreichen Konter über Christopher Möller war hochverdient (80.). Vorher hatte Kamuran Özkan eine dicke Chance vergeben und danach traf Wittek den Pfosten. SCR: Wellhausen, Alles, Bergsiek, Kurka, Dennis Rinne, Nils Rinne, Schulz (60. Herzog), Wittek (88. Grewe), Hänke (50. Möller), Muzik, Özkan.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt