×
3:3 gegen den FC Hevesen / SV Engern 2:2 gegen den TuS Sülbeck / SC Rinteln II schlägt VfR Evesen II mit 3:0

SC Möllenbeck trotzt dem Spitzenreiter ein Remis ab

Fußball (luc). In der Kreisliga trennten sich der SV Engern und der TuS Sülbeck 2:2-Remis. Zu einem 3:3-Remis beim SC Möllenbeck kam Spitzenreiter FC Hevesen in der 1. Kreisklasse. Der Tabellenzweite SV Hattendorf setzte sich mit 6:1 bei der Reserve des TSV Exten durch. Der Tabellendritte SC Rinteln bezwang die Reserve des VfR Evesen mit 3:0.

Kreisliga: SV Engern - TuS Sülbeck 2:2. In einer kampfbetonten Begegnung trennten sich der SV Engern und der TuS Sülbeck leistungsgerecht 2:2-Remis. Marcel Kasseck (6.) brachte den Gast früh mit 1:0 in Führung. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Andreas von Quandt zwei Minuten nach dem Seitenwechsel erzielte Tobias Büngel per Foulelfmeter (80.) die erneute Sülbecker Führung. In der Schlussminute war Ansgar Ruppelt zum 2:2-Endstand erfolgreich. Der Engeraner Andreas von Quandt musste eine Minute vor dem Abpfiff nach einer Roten Karten den Platz verlassen. TSV Bückeberge - TuS Riehe 2:4. Vom TSV Bückeberge wurde kein Spielbericht abgegeben. 1. Kreisklasse: MTV Obernkirchen - TSV Steinbergen 1:2. In einer ausgeglichenen Begegnung unterlag der MTV Obernkirchen dem TSV Steinbergen letztlich knapp aber nicht unverdient mit 1:2. Mirco Schulz (15.) brachte den Gastgeber mit 1:0 in Führung. Mit einem abgefälschten Schuss erzielte Ralf Reichelt den 1:1-Pausenstand (43.). Nach dem 1:2-Rückstand erneut durch Ralf Reichelt, der per Kopfball erfolgreich war (55.), drückte der Gastgeber zwar auf den Ausgleichstreffer, zwingende Tormöglichkeiten erspielte er sich dabei jedoch nicht mehr. TSV Hespe - ASC Pollhagen/Nordsehl 0:3. In einem ausgeglichenen Spiel brachte Goßler den Gast nach torloser erster Halbzeit mit 1:0 in Führung (57.). Der Gastgeber öffnete in der Schlussphase seine Abwehr und drücke auf den Ausgleich. Der ASC nutze die ihm sich bietenden Räume und schloss zwei Konterangriffe durch Müller (88. und 90.) mit den Treffern zum letztlich verdienten 0:3-Endstand ab. SC Möllenbeck - FC Hevesen 3:3. In einem guten Spiel kam Spitzenreiter FC Hevesen zu einem 3:3-Remis in Möllenbeck. Blana (30.) brachte den Gast mit 1:0 in Führung, Dennis Nottmeier (43.) erzielte den 1:1-Pausenstand. Auch die erneute Gästeführung durch Blana (60.) glich der Gast nur zwei Minuten später durch Wattenberg aus. Blana sorgte mit einem dritten Treffer in der 75. Minute für die dritteFührung des Spitzenreiters. Wiederum nur zwei Minuten später stellte Dennis Nottmeier den 3:3-Endstand her. TSV Exten II - SV Hattendorf 1:6. Eine Halbzeit lang fand der Gastgeber gegen einen stark aufspielenden Gast nicht zu seinem Spiel und lag zur Pause deutlich mit 0:5 zurück. Burg (8.), Kerkhof (27. und 29.), Jung per Foulelfmeter (32.) und Mierheim (35.) sorgten für eine frühe Entscheidung zugunsten des Gastes. Vöge erzielte in einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit den Extener Ehrentreffer. In der 84. Minute stellte Bruns den auch in dieser Höhe verdienten 1:6-Endstand her. SC Rinteln II - VfR Evesen II 3:0. Nach einer Flanke von Henrik Hiddessen brachten Björn Eisermann die in allen Belangen deutlich überlegene Reserve des SC Rinteln zur Pause mit 1:0 gegen die zweite Mannschaft des VfR Evesen in Führung. Matthias Spieß baute die Führung auf 2:0 aus (55.). Vier Minuten vor dem Abpfiff fiel durch Liridon Mustafa der Treffer zum hochverdienten 3:0-Endstand.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt