×

„Saufen, vögeln und schreiben“: Danny Koslowski schreibt Lyrik zum Anfassen

HAMELN. Der Berliner Schriftsteller Björn Kuhligk stellte 2019 die Frage in den Raum, weshalb kaum jemand über die Menschen vom Rande der Gesellschaft schreibe. Danny Koslowski tut es – von ebenda. Im September erschien sein erster Gedichtband. Einen prominenten Fan hat er bereits in Popliterat Benjamin von Stuckrad-Barre gefunden. Ein Kennenlernen.

pk 1-neu

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt