×

Sattelzugfahrer unter Drogeneinfluss

Am Montag gegen 11.15 Uhr, wurde die Polizei Bad Münder zu einem Verkehrsunfall in die Breslauer Straße (Eimbeckhausen) gerufen. Ein Sattelzug soll beim Rangieren einen Steinpfeiler gerammt und beschädigt haben. Während der Unfallaufnahme fielen den geschulten Beamten körperliche Auffälligkeiten beim 44-jährigen Verursacher auf, die auf eine Drogenbeeinflussung hindeuteten. Ein Vortest bestätigte die Vermutung der Polizeibeamten. Dem Sattelzugfahrer aus Osteuropa wurde eine Blutprobe entnommen; ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt