×

Santiano – Mit den Gezeiten – We Love Music/Universal

Sie gelten als musikalische Über’schipper‘ des Jahres 2012, denn gleich mit ihrem ersten Album „Bis ans Ende der Welt“ segelte der Flensburger-Fünfer an die Spitze der deutschen Charts. Eine verschworene Gemeinschaft sind sie, für die Treue, Verlässlichkeit und Verbundenheit noch zählen – auf der Bühne, wie auch im privaten Bereich. Mit ihrem aktuellen Album „Mit den Gezeiten“ haben sie wieder volle Fahrt aufgenommen – mit klarem Ziel vor Augen: Erneut die Charts zu entern – den Anker da zu werfen, wo man ganz oben ist. Dass auch der Tod eines der Themen ist, mit denen sich Satiano in ihren Texten beschäftigen, wird deutlich bei dem Anti-Kriegslied „Drums and Guns“, während man bei rockigen Songs wie „Seemann“ oder „Bis in alle Ewigkeit“ auch mal die Headbanging-Generation zum Lauschen anregen kann. Kein Wunder also, dass man beim Heavy Metal Open Air in Wacken durchaus zu gefallen wusste. Mit „Have A Drink On Me“ fehlt auch das typisch irische Trinklied nicht – das Tanzbein kann man dagegen bei „Sieben Jahre“ schwingen, obwohl es eher ein Abschiedslied ist. Mit dieser wohl dosierten Mischung aus Folk, Shanty und Seemanns-Pop, dürfte der Echo-prämierte Fünfer jedes noch so schwere Unwetter bestehen – Ahoi!




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt