weather-image
16°
Haushalt 2007 verabschiedet / CDU-Fraktion geschlossen dagegen

"Sand in die Augen": Am Freibad scheiden sich die Rats-Geister

Bad Nenndorf (rwe). Der Rat der Stadt Bad Nenndorf hat mit den Stimmen der Gruppe SPD/WGL, der WGN und der FDP den Haushaltsplan für 2007 beschlossen. Die CDU stimmte geschlossen dagegen. Der Grund: Die Fraktion stört sich vehement am für sie überflüssigen Haushaltsansatz von 100 000 Euro für einen Freibad-Förderverein. "Sie streuen den Bürgern Sand in die Augen", kritisierte Fraktionsvorsitzende Ellen Hültenschmidt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt