weather-image
26°
Spendenübergabe an MCB Bodenwerder

Saisonbeginn mit neuem Lift

BODENWERDER. Die Mitglieder der Jugendgruppe des MCB Bodenwerder trafen sich nicht nur, um mit den Mitgliedern des MCB die Saisoneröffnung zu feiern, sondern auch, um die Spende der Sparkassenstiftung Bodenwerder entgegenzunehmen.

Satte 400 Euro als Scheck auf die Hand, das bekommt man nicht alle Tage. foto: pr

Bereits im Dezember kam die Zusage über die Spende von 400 Euro der Stiftung. Durch diesen Betrag konnte, zusammen mit dem vom MCB zur Verfügung gestellten Geld, die Finanzierung des zweiten Liftes für das 15-PS starke Jugendboot, das bei der Saisoneröffnung vom Vizepräsidenten des Landesverbandes, Werner Svejda, überreicht worden war, gesichert werden. Bereits 2016 entstand der erste selbst gebaute Lift, finanziert durch den MCB, für das kleinere 5-PS-Jugendboot. Beide Lifte sind eigenständig von Mitgliedern der Jugendgruppe und Mitgliedern des MCB entwickelt und gebaut worden. Die Hauptakteure dabei waren Finn Grupe, Rene König sowie Carlos Mangold von der Jugendgruppe und Karl-Heinz Frank und Manfred Peek vom MCB. Mit Übergabe der Spende erfolgte auch die Einweihung des Liftes, der kurz vor Saisonbeginn errichtet wurde und jetzt regelmäßig für das Zuwasserlassen des Jugendbootes genutzt wird. Überreicht wurde die Spende von Karl-Georg Haase an die 1. Jugendwartin Julia Pläschke. Nach der Winterpause wurde dann auch die Bootssaison des MCB-Bodenwerder, wenn auch noch bei schlechtem Wetter, eröffnet. Der „alte“ Vorstand Dieter Hoffmann wurde von den „neuen“ Vorsitzenden Daniel Saba und Henning Kues geehrt. Er bekam die bronzene Ehrennadel und eine Urkunde vom Deutschen Motorjachtverband für seine Verdienste in neun Jahren Vereinsvorsitz überreicht. pr

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare