weather-image
23°
Roadhouse im Kurpark: „Jump The Gun“ eröffnet dreiteilige Konzertreihe / Veranstalter hätte sich mehr Besucher gewünscht

Sänger Ricky Gee – Abschiedskonzert in Bad Münder

Bad Münder (oe). Ein Roadhouse-Gewitter par excellence erlebten rund 150 Besucher beim Auftakt einer dreiteiligen Konzertreihe, auf deren Fortsetzung man sich in den kommenden Wochen noch freuen kann. „Jump The Gun“ machten den Auftakt – sie kommen aus Wuppertal und spielten schon mit UFO, The Sweet und Uriah Heep. Für Frontmann, Sänger und Motor Ricky Gee war es der letzte Auftritt mit der Band, und dabei ließ er es nochmal richtig krachen. Eigens zu seinem Abschlusskonzert in Bad Münder hatte er auch einige Freunde eingeladen, seine Schwester reiste sogar mit ihrem Mann aus England an. Jupp Bauer von den Lords war ebenfalls da. Auch viele seiner Fans wollten Gee nochmal sehen.

270_008_4154598_kurpark.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt