×
Ferienspaß in der Jugendfreizeitstätte Bückeburg / Kinder probieren ungewöhnliches Rezept

Sachen gibt's: "Wir backen uns ein Eis!"

Bückeburg (tla). Eis aus dem Backofen. Klingt irgendwie komisch. Gibt es aber. Aus Butter, Mehl, Zucker und Eiern wird nicht nur Kuchen gemacht sondern auch Eiscreme für das Backblech. Beate, Lea und Nils haben diese Besonderheit bei einer Ferienaktion in der Jugendfreizeitstätte Bückeburg ausprobiert.

Waffeln dürfen beim "Eisbacken" ebenfalls nicht fehlen. Hierfür werden kleine Becherchen mit einer Schokoladenglasur von innen verwendet. Aber zunächst muss erst einmal die Creme zubereitet werden. Beate, Lea und Nils sind eifrig dabei, alle Zutaten genau nach Rezeptanleitung in die Schüssel zu geben. Nils darf dann mit dem Handrührgerät alles gut vermengen. Fertig. Nun kommt der nächste Schritt: "Ihr müsst jetzt vorsichtig die Teigmasse mit einem Spritzbeutel in die Waffelbecher füllen", erklärt Stefanie Krohne, Leiterin der Jugendfreizeitstätte Bückeburg. Voller Vorfreude kreieren die insgesamt zehn Kinder ihre eigenen Eistüten. Nach nur kurzer Zeit werden die Bleche schließlich endlich in den Ofen geschoben. Ganz gespannt schauen Beate, Lea und Nils zu wie ihr Eis bei Wärme entsteht. Das Fazit der drei Schüler lautet: "Es funktioniert tatsächlich." Die fertig gebackenen Teilchen ähneln einer Softeishaube in einer Waffel. Nur einen Unterschied gibt es: Eis vom Backblech wird nicht geschleckt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt