weather-image
13°

RW Rinteln in eigener Halle gegen Lingen

Tennis (nem). Es könnte der vorletzte Auftritt von RW Rinteln vor heimischen Publikum in der Oberliga werden. Die Rot-Weißen treffen am Sonnabend um 15 Uhr in der Luhdener Tennishalle auf den Tabellendrittletzten TC Lingen.

Das Schlusslicht von RW Rinteln wird gegen Lingen noch einmal versuchen, das Unmögliche möglich zu machen, und vielleicht den ersten Punkt einzufahren. Allerdings sind die Aussichten doch eher gering und die Abstiegsgefahr weiterhin recht groß. Die Rintelner Tennis-Herren mussten in den letzten beiden Jahren zwei wichtige Spieler abgeben. Lars Geiges studiert in Göttingen und hat sich einem Spitzenklub in seinem Studienort angeschlossen und Martin Wallenstein steht zwar noch auf dem Mannschaftsmeldebogen der Rot-Weißen, macht aber ein Auslandsjahr in den USA und kam nur im ersten Saisonspiel zum Einsatz. Zu viel Substanzverlust für die Weserstädter, um die Klasse halten zu können. RW baut auf einen guten Tag vom Markus Brandt und Christopher Kalbe. Vielleicht gelingt dann ein Unentschieden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt