weather-image

RW Rinteln holt einen Punkt beim Favoriten

Tennis (nem). Die Herrenmannschaft von RW Rinteln erkämpfte sich in der Oberliga ein 3:3-Unentschieden beim HTV Hannover II.

Markus Pfannkuchen siegte im Einzel. Foto: ph

Vielleicht war die Angst vor einem Fehlstart oder das Bangen um den Klassenerhalt beim Oberligisten RW Rinteln doch zu groß. Auf jeden Fall traten die Weserstädter erstmalig auch im Winter mit einem tschechischen Spitzenspieler an, in diesem Fall mit Karel Jilek. Auch wenn der Neuzugang sein Einzel nicht gewann, so war sein Einsatz doch die Voraussetzung für die Punkteteilung beim Staffelfavoriten HTV Hannover II. Nach den beiden Siegen von Markus Pfannkuchen und Martin Wallenstein stand es nach den Einzeln 2:2-Unentschieden. Zwei ausgeglichene Doppel, die jeweilsüber die volle Distanz von drei Sätzen gingen, ergaben dann erneut eine 1:1-Punkteteilung. Damit war das vorher kaum möglich gehaltene Unentschieden Wirklichkeit geworden und Rinteln kann den kommenden Aufgaben ganz beruhigt entgegenblicken. Die Ergebnisse: Tobias Michael - Karel Jilek 6:3/7:6, Marco Mokrzycki - Markus Pfannkuchen 7:6/4:6/2:6, Tim Fleißig - Martin Wallenstein 4:6/4:6, Markus Wesemann - Christoph Kalbe 7:5/6:1. Mokrzycki/von Massow - Jilek/Wallentein 6:3/3:6/5:7, Fleißig/Wesemann - Pfannkuchen/Kalbe 6:4/4:6/6:2.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt