×
Herren 50 Zuhause gegen MTV Stederdorf / Herren 60 des TC Obernkirchen empfangen Hittfelder TC

RW Rinteln beginnt gegen eine unbekannten Gegner

Tennis (nem). Das kommende Wochenende ist der Startschuss für die Hallensaison 2009, wobei zwei der neun auf Verbandsebene spielenden Mannschaften noch nicht zum Einsatz kommen.

Waren im letzten Jahr noch 23 Mannschaften an den Punktspielen der Altersklassen beteiligt, so sind es diesmal nur noch 19. Die meisten Hallenmannschaften stellt GW Stadthagen mit fünf Teams, drei kommen vom Bückeburger TV. Neu hinzu gekommen sind die Damen 40 von Fortuna Lauenhagen und die 2. Herren 50 des ETSV Haste. Abgemeldet wurden dagegen zwei Mannschaften des TC Obernkirchen und je eine aus Beckedorf, Bückeburg, Rodenberg und Rehren A.O. Landesliga - Herren 50: TC Wunstorf - TV Bergkrug. Aus dem letzten Winter hat Bergkrug noch eine Rechnung mit den Gastgebern offen, denn man unterlag mit 1:5. Es kann also nur besser werden. Landesliga - Herren 55: HTV Hannover - Beckedorfer SV. Die Gäste gehen nicht nur als Oberligaabsteiger favorisiert ins Rennen, sondern auch wegen einer sehr starken Mannschaft, die zu den Aufstiegsanwärtern dieser Staffel gehört. Landesliga - Herren 60: TC Obernkirchen - Hittfelder TC (So., 12 Uhr, Tennishalle Bückeburg). Obernkirchen war im letzten Jahr zwar Absteiger dieser Spielklasse, blieb jedoch wegen diverser Zurückziehungen in der Landesliga. Es gilt also, einen neuen Anlauf zu nehmen, wobei der TC Hittfeld völlig unbekannt und daher schwer einzuschätzen ist. Verbandsliga - Herren 30: Bückeburger TV - TG Hannover II. Als Aufsteiger geht es für die Bückeburger zunächst einmal darum, den Klassenerhalt zu sichern, doch auch das wird gegen die Gäste nicht gerade leicht. TV Ramlingen-Ehlershausen - SG Rodenberg. Im letzten Jahr gab es für Rodenberg gegen den gleichen Gegner einer derbe 1:5-Abfuhr, und der Klassenerhalt wurde am Ende gerade noch geschafft. Es kann also nur besser werden, doch sollten die Erwartungen nicht zu hoch sein. Verbandsliga - Damen 40: Fortuna Lauenhagen - BW Hannover (So., 9 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Obwohl die neu formierte Mannschaft aus Lauenhagen zum ersten Mal in der Wintersaison startet, ist das die höchste Spielklasse, in der jemals eine Lauenhäger Mannschaft gespielt hat. Da es aber auch gleichzeitig die unterste Spielklasse ist, gibt es keinen Abstieg, sodass nichts passieren kann. Verbandsklasse - Herren 50: RW Rinteln - MTV Stederdorf (So., 11 Uhr, Tennishalle Luhden). Beide Mannschaften haben noch nie gegeneinander gespielt. Rinteln war im letzten Winter Tabellendritter und strebt eineähnliche Platzierung wieder an. Ein Heimsieg wäre ein perfekter Auftakt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt