weather-image
25°

Runkel: Drei Abgeordnete der CDU möglich

Eilsen (sig). In einer Mitgliederversammlung des CDU-Samtgemeindeverbandes im "Haus des Gastes" berichtete der Landtagsabgeordnete Dr. Joachim Runkelüber die Arbeit der niedersächsischen Landesregierung. Sein Resümee war eindeutig: "Die Wahlziele sind weitgehend abgearbeitet worden, der Rest folgt noch in den nächsten Monaten."

Die Zerschlagung des früheren Schaumburger Wahlkreises kommentierte er mit der Feststellung: "Wenn alles gut geht, wird Schaumburg nach den nächsten Landtagswahlen durch drei CDU-Abgeordnete vertreten sein." Das Ende der Bezirksregierungen wertete Runkel als einen Schritt, der allgemein begrüßt worden sei. Ein wichtiger Fortschritt sei beim Bemühen erzielt worden, die Schulden des Landes abzubauen. In drei Jahren könne man einen ausgeglichenen Haushalt verabschieden, meinte der CDU-Politiker, und danach beginne der Abbau der Schulden. Als positiv wertete Runkel das Ende der Orientierungsstufe. Über mehr Lehrkräfte als derzeit habe das Land nie verfügt.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare