×

Rundgang mit dem Ratsnachtwächter in Springe

Das gesamte Honorar und eventuelle Spenden beim nächsten Rundgang mit dem Nachtwächter Heinerich wird komplett den Flutopfern zur Verfügung gestellt. Ratsnachtwächter Heinerich (alias Gerhard Mestwerdt) führt Interessierte am Freitag, 13. August, auf humorvolle Weise durch die historische Altstadt von Springe. Der Rundgang dauert etwa 105 Minuten und beginnt am Denkmal in der Straße "Zum Niederntor", neben dem Alten Rathaus. Beginn ist um 21 Uhr. Coronabedingt müssen die Gäste den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Erwachsene zahlen 5 Euro, für Kinder im Alter von sieben bis 16 Jahren werden 3 Euro fällig. Kinder, die jünger als sieben Jahre alt sind, dürfen kostenlos teilnehmen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt