weather-image
21°
Mitglieder der Dorfgemeinschaft kümmern sich um den Ort

Rundgang durch Friedrichshagen

FRIEDRICHSHAGEN. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Friedrichshagen haben sich am Sonntagmorgen an der Sonnenuhr im Dorf zu einer Begehung getroffen.

Mitglieder der Dorfgemeinschaft Friedrichshagen beim Abschlusstreffen. Foto: Regina Reinhardt/PR

Der Weg führte diesmal durch den Starenweg zur Brunnenplatzanlage im Üsergrund. Der Brunnen kann seit geraumer Zeit nicht mehr betrieben werden, weil das nötige Wasser fehlt. Nachdem die Wildschweine im Frühjahr Teile der Anlage verwüstet haben, muss die Rasenfläche begradigt und neu eingesät werden und die Büsche müssen geschnitten werden. Aus der Dorfgemeinschaft kam die Anregung, die Findlinge des Brunnens auf der neu angelegten Fläche am Feuerwehrhaus im Dorfkern zu platzieren. Weiter ging es durch den Schwalbenweg zum Wald hinauf. An der Sitzecke „Am Bärlaucheck“ wartete Thomas Figge mit Getränken auf die Wanderer. Nach einer Pause ging der Weg weiter am Wald entlang Richtung Waldspielplatz. Dort wurde der Platz um die Grillhütte kürzlich mit Schotter befestigt. Nachdem der Ausblick ins Weserbergland genossen wurde, führte der Weg dann weiter entlang der Fierwand zum alten Friedhof. Das Ehrenmal ist in einem guten Zustand. Die Fugen auf der Rückseite müssen teilweise erneuert werden. Weiter ist geplant, den restlichen alten Teil der Hecke zu erneuern, um ein einheitliches Bild zu erreichen.

Der Weg führte dann entlang der Bürgermeister-Söhlke-Straße zum „Schönen Eck Drude“. Die Anlage mit Bank und Blumenkübel wird von den Eheleuten Inge und Elmar Drude gepflegt. Der angrenzende Graben und das Regenrückhaltebecken werden in diesem Jahr noch ausgemäht, um den Hochwasserschutz für die Anlieger zu gewährleisten.

Weiter ging der Weg entlang der Heerstraße zum Feuerwehrhaus. Dort wurden zum Abschluss Bratwürstchen gegrillt und selbst gemachte Salate angeboten.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt