weather-image
10°
BSM-Chef Lorenzen zieht beim Neujahrsempfang Bilanz / Neuer Pächter fürs "Alte Forsthaus" weckt große Hoffnungen

Rund 240 000 Gäste lassen zehn Millionen in Bückeburg

Bückeburg. "Bückeburg - oft kopiert, aber nie erreicht": Das, erklärte Sønke Lorenzen, Chef des Bückeburger Stadtmarketings (BSM) beim nunmehr zweiten Neujahrsempfang in den Kundenräumen der Sparkasse Schaumburg, habe auch 2006 gegolten.

BSM-Chef Sønke Lorenzen

Autor:

Thomas Wünsche


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt