×
Dorfgemeinschaft plant für 2008 / Vorsitzende Ulfa Homann bedankt sich fürs Engagement

Rumbecker wollen zwei neue Bänke kaufen

Rumbeck (bo). Die Dorfgemeinschaft Rumbeck hat auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt. Die Mitglieder des Vereins richteten an dem Parkplatz in Nähe zur Hauptstraße einen Platz zum Verweilen ein. Es wurden eine Sitzgruppe und ein Stein mit einem Verweis auf das Jahr 1031 aufgestellt - in diesem Jahr wurde Rumbeck erstmals erwähnt.

Die Vorsitzende Ulfa Homann berichtete, dass die Sitzecke von Radfahrern und anderen Verkehrsteilnehmern gut angenommen werde. Ebenfalls wurde an der Hauptstraße ein Rohrgestell aufgestellt, in das Laken gespannt werden können, um Geburtstage und andere Feiern bekannt zu geben. Hinzu kamen die üblichen Aufgaben der Dorfgemeinschaft wie die Bepflanzungen der Beete im Dorf. Es wurden ein Eierbaum und ein Maikranz aufgestellt. Die Interessen-Gemeinschaftfür Dorfverschönerung und Heimatpflege veranstaltet während dieses Jahres wieder Skatabende, unternimmt eine Fahrt in den Harz und feiert ein Grillhüttenfest. Die Vorsitzende Ulfa Homann bedankte sich bei drei Paaren für ihr Engagement mit Geschenken. Sigrid und Karl-Heinz Blum kümmern sich um die Grillhütte. Bei Helga und Werner Meier findet die Maibaumfeier statt. Elsa Tischler und Willi Mevert stellen im Winter einen Unterstand für die neue Sitzgruppe zur Verfügung. In diesem Jahr sollen zwei neue Bänke gekauft sowie Sträucher gepflanzt werden. Am 28. Juni findet das Grillhüttenfest statt. Während des Stadtfestes in Hessisch Oldendorf wollen die Rumbecker Vereine einen Stand organisieren und bewirtschaften.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt