×
Zwei Freunde in Aktion

Ruhebank gestiftet

BAD MÜNDER. Am Wanderweg links von der Bergschmiede in Richtung Kreuzung Klein Süntel steht eine Ruhebank, die sehr beschädigt war.

Die beiden Freunde Klaus Kork aus Bad Münder und Rudi Gronwald aus Hachmühlen beschlossen, die Bank zu renovieren. Es wurde gebohrt, gehämmert und Teile wurden ausgewechselt. Es dauerte nicht lange und die Bank war wieder wie neu. Alsbald packten die Freunde ihr Werkzeug wieder ein und freuten sich über die gemeinsame Aktion. Zur Bestätigung machten sich noch schnell ein Foto, indem sie die Kamera an einem Ast befestigten und den Selbstauslöser drückten. Nach getaner Arbeit gingen sie ins Gasthaus Bergschmiede und gönnten sich etwas zu essen.PR




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt