weather-image
16°
Verkehrs- und Verschönerungsverein will Bänke inspizieren / Uwe Drinkuth sucht Nachfolger

Ruhebänke sind das erste große Projekt 2008

Todenmann (who). Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Todenmann hat seine Winterruhe für beendet erklärt und will in Kürze seinem Namen gerecht werden bei den ersten Verschönerungsaktionen in diesem Jahr.

0000480874.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt