Aus Dr. Nadja Anna Zsoeks wird heute Dr. Nadja Anna Prinzessin zu Schaumburg-Lippe: Wer ist die Frau an der Seite des Fürsten?

"Rührende" Gastgeberin mit Sinn für "Quality-Time"

Bückeburg. Sie habe "ein Herz wie ein Bergwerk" und verfüge über Geistesgaben "außergewöhnlicher Brillanz" - so wird die 32-Jährige beschrieben von einem, der es wissen wird. Sogar wissen muss, denn Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe wird Dr. Nadja Anna Zsoeks heute zur Mittagszeit ins Standesamt führen und mit ihr den Bund fürs Leben schließen. Verlassen wird sie das historische Rathaus als Dr. Nadja Anna Prinzessin zu Schaumburg-Lippe. "Das wird mein zivilrechtlicher Name sein; an der Seite meines Mannes führe ich natürlich den Ehrentitel ,Fürstin', schließlich ist er ja der Chef des Hauses."

"Die Doktorarbeit - ein interessanter Fall"
4295_1_orggross_t-meinecke

Autor

Thomas Meinecke Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt