weather-image
35°
Mit dem 1:2 bei 96 wieder im Abstiegskampf

Rückschlag für den VfL Bückeburg auf Kunstrasen

Frauenfußball (pm). Der erhoffte Befreiungsschlag ist dem VfL Bückeburg nicht geglückt. Der Bezirksoberligist verlor bei Hannover 96 mit 1:2 und ist nun wieder mitten drin im Abstiegskampf. "Insgesamt war das eine unbefriedigende Leistung von uns. Die Gegnerinnen waren engagierter und haben verdient gewonnen", fasst VfL-Sprecher Gerhard Hävemeier das Geschehen zusammen.

Monique Stahlhut brachte den VfL Bückeburg mit 1:0 in Führung. F


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt