weather-image
22°
Bau-AG in Klein Holtensen: Neue Vorschläge für ein altes Problem

"Rückhaltebecken ist Augenwischerei" - SPD hofft auf die kleinen Schritte

Klein Holtensen. Sonntagmorgen, 9.30 Uhr. Auf der Hauptstraße zieht es, ein heftiger Wind spielt mit den Blättern. Und Rolf Wittmann hat einen Wunsch: dass es regnen möge. Dann nämlich, so der Politiker der Grünen und Umweltschützer, könne man viel besser sehen, wie schnell sich gerade die kleinen Bäche mit Wasser füllen würden.

Hier staut es: Die Krümmung des Baches soll bleiben, aber ein et

Autor:

Frank Westermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt