weather-image
20°
Norddeutsche Hobby-Kicker ermitteln Sieger bei Regionalturnier / Ostwestfalen liegen vorne / Schaumburger auf Platz 15

"Ruckzuck" krökelt sich durch bis nach Rüdesheim

Apelern (nah). Die reaktionsschnellsten Tischfußballer Norddeutschlands wohnen in Ostwestfalen. Martin Landwehr (49) aus Augustdorf bei Paderborn und Knut Günther (57) aus Espelkamp haben die Regionalausscheidung eines bundesweiten Kickerturniers gewonnen. Zehn dieser Wettbewerbe organisiert der Spirituosenhersteller Asbach in diesen Wochen. Das Finale steigt Anfang Juli am Firmensitz Rüdesheim.

0000483646.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt