×
Teilnahme an der Landesmeisterschaft im Rollschuhsport um den Horz-Pokal

RST Nachwuchs on Tour

Aerzen. Zum Wettkampf um den niedersächsischen Horzpokal der Landesmeisterschaft für die unteren Rollkunstlaufgruppen machten sich zehn junge Rollschuhläufer vom RST mit Vanessa Grimm auf den Weg nach Einbeck. Dass die Mannschaft in diesem Jahr so klein war, lag daran, dass viele Sportler bereits vor zwei Wochen in Celle an den Start gegangen waren und nicht zwei Wettbewerbe hintereinander laufen wollten. Umso erstaunlicher war der vierte Platz unter 22 Mannschaften in der Vereinswertung, da pro Team immer 18 Sportler in die Wertung kamen.

Für viele RSTler war es der letzte Wettbewerb in der Leistungsklasse, denn fast alle gehen in der Saison 2015 in höhere Wettbewerbsklassen. So freuten sich Vanessa Kunze und Jelko van Aaken nochmals über den zweiten Platz in der Anfängerklasse, Nisha Wascynski holte die Bronzemedaille, Lisa Harms den 4. Platz, Darian Asmussen erhielt Platz 5 und Charlotte Lach kam auf Rang 6 und komplettierte den Erfolg. Bei den Jüngsten, den Minis, konnte Tabea Wissmann Rang 4 erlaufen. In der Freiläuferklasse, in der sowohl Pflichtübungen als auch Kür-stücke absolviert werden, gab es eine Kombinationswertung. Hier holte Lilly Ritter Platz 5, Leonie Maluschka Rang 8 und Annika Wissmann wurde 11. Trainerin Vanessa Grimm hat übrigens in diesem Jahr ihre C-Trainer-Lizenz beim Deutschen Verband erfolgreich abgelegt und freute sich mit den Rollschuhläufern.

Tapfer geübt und nun bei der niedersächsischen Landesmeisterschaft um den Horzpokal in Einbeck erfolgreich dabei, die jungen Rollschuhläufer vom RST Hummetal,




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt